Ausbildung zum Chemielaborant / zur Chemielaborantin

Chemielaborantin

Katharina                 

"Schon in der Schulzeit interessierte ich mich sehr für die Naturwissenschaften, insbesondere für das Fach Chemie.

Deshalb sollte mein Beruf auf jeden Fall mit Chemie zu tun haben. Meine Wahl fiel somit auf die Ausbildung zur Chemielaborantin.

Besonders viel Spaß bereitet mir an diesem Beruf das genaue Arbeiten, das problemlösende Denken und das Hineindenken in chemische Prozesse."

Ausbildungsstart 1. September 2019

Berufsbild:

Versuchsabläufe planen, Apparaturen aufbauen
Organische und anorganische Stoffe hinsichtlich ihrer qualitativen und quantitativen Zusammensetzung sowie Strukturen analysieren
Feststoffe zerkleinern, sieben, filtrieren, destillieren
Volumetrische und gravimetrische Bestimmungen durchführenStoffe/Stoffgemische trennen, reinigen, identifizieren und charakterisieren
Analyseverfahren, Herstellungsverfahren- und vorschriften entwickeln und optimieren
Untersuchungsergebnisse dokumentieren und statistisch auswerten

Ausbildung:

Ausbildungsort: Forchheim
Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre
Berufsschule: Blockunterricht in Selb – Oberfranken
Arbeitszeit: 38 Stunden pro Woche (in Gleitzeit)
Urlaubsanspruch: 30 Tage pro Jahr

Das solltest Du mitbringen…

Einen sehr guten Realschulabschluss bzw. Fachabitur/Abitur, mit guten Noten in Chemie, Biologie, Physik und Mathematik

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!    

Bewerbungszeitraum: August-Januar


Kontakt:    
Karriere@Piasten.de
09191/611-180